StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hafen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Sa März 31, 2012 10:14 am

Mein liebevoller Blick lag auf der Kleinen. "Danke.", flüsterte ich gerührt. Meine Angst war zwar immer noch da, aber mir war inzwischen klar, dass die verletzte Katze da mir garantiert nichts tun würde. Und solange die anderen Katzen mir fern blieben, würde sich daran auch nichts än d ern- "Sag, was ist hier eigentlich passiert? Habt ihr euch gegeneinander bekämpft oder was?", wollte ich schließlich wissen.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Sa März 31, 2012 10:19 am

"Nein, wir haben nicht gegen die Katzen gekämpft, eigentlich haben wir sie gesucht, um dann mit ihnen zusammen nach Mia zu suchen. Als wir hier ankamen, haben diese Katzen schon gegen eine Wolfshündin namens Lyra gekämpft, die nebenbei gesagt echt stark ist, dann kam auch noch Bond dazu, ein anderer Wolfshund und hat Lyra geholfen. Ein Kater wurde von Lyra getötet." Erzählte Leyla, den Teil, in dem sie als Geißel genommen wurde ließ sie weg, da sie sich selbst dafür in den Hintern beißen könnte, dass sie so blöd gewesen war.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Sa März 31, 2012 10:24 am

"Bond....", gedankenverlohren sah ich zum Horizont. Ein Wolfshund namens Bond. Konnte das Zufall sein? Eigentlich nicht. Unter Gottes Himmelszelt gab es sowas wie Zufall nicht. "Es gab einen Toten? Schrecklich. Wer war er denn?"
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Sa März 31, 2012 10:27 am

"Ich kannte ihn nicht, er war ein weißer Kater und hatte wohl schon früher mal gegen Lyra gekämpft, so wie die beiden sich verhalten haben", antwortete Leyla. "Bond hat den Kater dann ins Wasser geworfen kurz bevor er mich hinterher geschmissen hat", sagte sie gedankenverloren und versuchte sich zu erinnern, ob der Name des Katers genannt wurde.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Sa März 31, 2012 10:29 am

"Du sagst, er war weiß....Kannst du ihn genauer beschreiben? Und Bond auch?", bat ich Leyla. Das Gesicht der Katze, die mich damals fast getötet hatte, kam mir wieder in den Sinn und ich zuckte unmerklich zusammen.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Sa März 31, 2012 10:32 am

"Öhm, dem Kater fehlten beide Ohren, oder es sah zumindest so aus und sein eines Bein sah so aus als könne er es nicht mehr bewegen. Bond sah eigenlich fast so aus wie ein Wolf, wenn ich recht darüber nachdenke ähnelt er dir ein kleines bisschen", sagte sie.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Sa März 31, 2012 10:38 am

"Tabby.", flüsterte ich. Meine Kehle war rau und ich wante meinen Blick ab. es gab keinen Zweifel mehr. Doch das mit Bond konnte ich immer noch nicht glauben. Er würde doch keine Hunde töten. Oder doch? Ich hatte ihn so lange schon nicht mehr gesehen....
Aber veilleicht war er es ja auch nicht, sondern jemand ganz anderes. Mein Aten ging schneller. Schreckliche Bilder zogen an mir vorbei. Blut, Schmerz, Tot. Die zuckenden Körper meiner Geschwister. Ihre schmerzvollen Schreie. Und Tabbys hämisches LAchen.....
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Sa März 31, 2012 10:42 am

Leyla bemerkte wie sich das Verhalten von Pfote veränderte, sie schien sehr tief in Gedanken versunken zu sein. Leyla drückte sich tröstend an Pfote und hoffte, dass die Hündin nicht soetwas wie eine Panikattake bekam, denn Leyla wusste nicht was man dann am besten machen sollte.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: RE:Hafen   So Apr 01, 2012 3:23 am

Luna dachte inzwischen nach wie viel Uhr es denn sein könnte,bis sie bemerkte dass sie ganz alleine noch am Hafen stand.Weil sie nicht wusste wo die anderen
hingegangen waren und sowiso vermutete dass es bald 6 uhr sein musste beschloss sie nun wieder in den Park zurück zu gehen wo Johanna sie bald abhohlen würde.
Eigendlich wollte sie noch mehr über diese "Agenten" erfaren doch sie würde einfach morgen diesen setsamen Raum suchen ,wo sie vorhin ihren Vater getroffen hatte.Oder sie würde einfach bei Johannas oma im Altenheim nach wolf suchen .Gute idee. Oder Naja. In ihre gedanken vertieft schlenderte sie in den Park.

-->Park
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 4:49 am

Titanium sah zwei Hunde, die über irgendwas ernstes zu reden schienen. Den kleinen Hund (Leyla) kannte sie zwar noch von eben, aber den anderen Hund hatte sie noch nicht so richtig bemerkt. Er kam näher. "Hallo.", sagte er zu den beiden. "Ich bin Titanium.. und du?", fragte er dann zu dem fremden. Er wusste zwar, dass seine Vorstellung gerade nicht so ganz passte, aber er fand, die anderen sollten wenigstens wissen, wie er hieß.


(Sorry dass ich so selten schreibe, irgendwie komm ich nicht so richtig mit.. )
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 4:54 am

Leyla sah zu Titanium und dann leicht besorgt zu Pfote. Hoffentlich läuft sie nicht gleich weg, dachte sie und sah dann wider zu Titanium. "Geht es dir schon besser?", fragte sie.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 5:02 am

"Ja, ein bisschen", antwortete Titanium. "Aber.. was ist mit William?"
Er drehte sich suchend nach ihm um.

Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 5:05 am

"William?" Leyla überlegte kurz, wen Titanium meinen könnte, dann fiel es ihre wider ein. "Ich glaube du meinst den Kater, den Tally von den Kisten getragen hat, der liegt da bei Tally", sagte sie und nickte in die Richtung.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 5:09 am

Erleichtert sah er den Kater. "Weißt du, wie es ihm geht?", fragte er. Er fühlte sich ein bisschen schuldig, weil William ihm schließlich geholfen hatte, und hoffte er war nicht schlimm verletzt.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 5:14 am

"Ich glaube, es geht ihm besser als Mica, er hat aber ziemlich viele Bisswunden", sagte Leyla zu dem Kater. Wenn sie daran dachte wie die Katzen gegen Lyra gekämpft hatten, kam ihr diese Lyra ziemlich unfair vor.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 5:18 am

"Okay, danke!", sagte Titanium. "Soll ich vielleicht.. Irgendwas helfen? Mica oder William?" Irgendwie stellte er die ganze Zeit Fragen. Er würde so gerne helfen, aber er wusste nicht, wie, und ob es überhaupt nötig war.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 5:22 am

"Pfote hier, hat Mica schon verarztet", erklärte Leyla und stupste Pfote mit der Nase an. Warum stellt der Kater eigentlich so viele Fragen?, dachte sie mit schiefgelegtem Kopf und sah zum Hafenwasser. Bei dem Gedanken an die kalte Temperatur des Wassers schüttelte sie sich innrelich.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 5:28 am

Gut, dann muss ich nichts mehr helfen, dachte er und sah noch mal zu Mica. Aber jetzt hör auf, den armen hund mit deinen Fragen zu bombadieren!, sagte er zu sich selber und lief ein bisschen am Hafen herum, ohne zu wissen, wohin er überhaupt wollte. Eigentlich müsste sich sein Besitzer Jason schon langsam Sorgen um ihn machen, aber er hatte keine Lust, nach Hause zu laufen. Er beobachtete die Möwen, die über dem Meer entlangflogen.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 7:26 am

William öffnete langsam die Augen und das erste, was er sah war ein kleiner, schwarzer Hund. Der Tag fing ja gut an! Langsam rappelte er sich auf und musterte die Gegend. Der Kampf war vorüber und die Hunde waren weg. Als er aufstehen wollte, fuhr ihm ein großer Schmerz durch den Körper, und er brach wieder zusammen. Also beschloss er, sich mit den vorder pfoten voran zu ziehen, was sehr komisch aussehen mochte. „ Hab ich was verpasst?” versuchte William zu sagen, doch dann fiel ihm auf, wie kratzig seine stimme war und wie trocken sein Hals. Er blickte zu Titanium und versuchte, ein lächeln auf seinen Gesicht breit zu machen, doch dann pulsierte wieder der bekannte Schmerz durch die Adern. Wieder brach er zusammen und er versuchte, einen so gesunden eindruck wie möglich zu machen, aber es gelang ihm nicht.„ Was ist mit den anderen Katzen?” William schaute mit viel mitleid auf Mica und wollte zu ihn laufen, doch er ließ es dann doch vernünftiger Weise und blickte hilflos auf die anderen.„ Titanium hat sich anscheinend gebessert.” Wieder blickte William auf Titanium und "robbte" näher zu der kleinen versammlung. „ Was ist mit den Kater ohne Ohren? Wo ist er? Ich muss mich bei ihm bedanken. William schaute wild von links nach rechts und schaute den kleinen Kater fragend an.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 7:34 am

Titanium sah, dass William wieder aufgewacht war. "Hi, William", sagte er. Aber was sollte er zu dem Kater ohne Ohren sagen? Er war nicht gut darin, schlechte Nachrichten zu sagen. Stattdessen sagte er "Danke, dass du mir geholfen hast! Wie geht es dir denn? Soll ich die Wasser holen oder so?"
Er hoffte, er brauchte kein Wasser, denn er hatte keine Ahnung, wo er es finden sollte.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 7:57 am

„Nein danke.” William lächelte Titanium an und er vergas wieder die frage mit den weißen Kater. „ Schön das es dir wieder gut geht.” William kam wieder das schreckliche bild von den kleinen Kater, der schon so viel schlimmes erlebt hatte. Es war wirklich ein schrecklicher anblick gewesen, als er sich um Titanium gekümmert hatte. Doch dann sah er wieder zu Titanium und William fragte:„ Titanium, du hasst doch besitzer, warum gehst du nicht nach hause? Es gefählt deinen Herchen bestimmt nicht, wenn du heute nacht nicht heim gehst.” William sah zu Titanium und erwiederte: Wenn du willst, versuche ich dich zu begleiten, denn ich weiß noch nicht, wo ich heute schlafen soll, und noch eine nacht bei der Fabrik, überlebe ich nicht. Natürlich gehe ich nicht mit, wenn du es nicht willst, doch ich muss sowieso noch ein bisschen lage bericht bekommen.Du könntest mir dann auf den Weg alles erzählen, was ich verpasst habe.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 8:12 am

Irgendwie hatte William schon Recht, Jason würde sich bestimmt schon Sorgen machen. Titanium lächelte ihn dankbar an, dass er ihn begleiten wollte. "Stimmt, ich sollte mich mal auf den Weg machen. Aber du kannst gerne mitkommen, wäre cool!" Hoffentlich ist er überhaupt in der Lage, mitzukommen, dachte er.und hoffentlich fällt ihm nicht wieder die Sache mit der Katze ein!
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   So Apr 01, 2012 6:21 pm

,,Danke..” William bedankte sich bei Titanium und hielt auf den Kater zu.„ Aber ich werdenoch einbisschen bleiben und mich informieren.Wo werden wir als nächstes nach Mia suchen sollen, oder ist sie schon da? William schaute während des reden wieder um. Dann kroch er zu Mica. Er sah sehr zerstört aus. Während William auf den leidenden Körper sah meinte: gibt es noch mehr verletzte ? Wer bist eigendlich du? ” William schaute auf einen Hund der auf den Kater Mica fiksiert war.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Mo Apr 02, 2012 12:08 am

Also machte Titanium sich auf den Nachhauseweg. Ob diese Mia schon da gewesen war, wusste er nicht, aber Leyla wusste das bestimmt. Deswegen verabschiedete er sich nur kurz und ging dann.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Mo Apr 02, 2012 9:49 am

Als William sah, das Titanium ging versuchte William hinterher zu krichen. Als er schließlich neben ihm ging, fing er an, Fragen zu stellen. Es war schon spät, und die Möwen wurden ruhiger. Er genoss immer wieder den schönen , zarten Wind vom Hafen, der im durch das Fell strich. Der hafen war die beste wohltat, die von Menschenhand erschaffen wurde.
Nach oben Nach unten


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hafen   

Nach oben Nach unten
 

Hafen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» hafen von loguetown
» Hafen
» Water Seven Süd - Hafen
» Sky Schoner Hafen
Seite 9 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: >> erste Anfänge | Tierische Agenten :: Plays-
Gehe zu:  
DESIGNED BY ICEWOLF DESIGNS 2012