StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hafen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Mo Apr 02, 2012 11:52 pm

Titanium bemerkte, dass William mit ihm ging. Es wunderte ihn ein bisschen, weil er dachte, er wollte hier bleiben, aber dann war er doch froh, dass er nicht alleine war. Außerdem hatte er irgendwie das Gefühl, dass es William besser ging, als er davor gedacht hatte.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Di Apr 03, 2012 8:24 am

„Du hastes also überlebt.” William lächelte zu Titanium und hatte immernoch ziemliche probleme, mit ihm mitzuhalten. Mit müden augen beobachte William Möwen, die gerade zu Bett gingen. Er war auch sehr müde und als sie schon lange durch eine Wüste von geparkten Autos und einer Reihe Häuser gelaufen waren, wurde William immer müder. „ Wann werden wir da sein? ” fragte William schlißlich und blickte zu den noch fit zu wirkenden Kater.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Di Apr 03, 2012 8:41 am

"Wir sind gleich da", sagte Titanium. Er entschied, ein bisschen langsamer zu gehen, weil William nicht ganz mitkam. "Bist du auch so müde?", fragte er ihn und gähnte dann, was seine Frage bestätigte. Er freute sich schon auf zu Hause...
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Di Apr 03, 2012 8:52 pm

,, nicht im geringsten.” sagte William ironisch und lächelte zu Titanium. Während er zwischen vielen Tonnen umherlief, kam ihm wieder etwas in den Sinn. „ Was ist mit den Kater, der mich verteidigt hatte, als ich mit Lyra kämpfte? Der ohne Ohren? Ist er auch verletzt, oder ist er gesund? Wo ist er?” Während er so fragte, kamen ihm wieder die Bilder des kampfes in den Sinn. All die Biss wunden, und wie er den kleinen Kater veraztet hatte. Schrecklich.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Di Apr 03, 2012 10:51 pm

Titanium überlegte nach einer Antwort. Jetzt konnte er nicht mehr vom Thema ablenken, irgendjemand müsste es schließlich sagen.
"Also..", sagte er. "Der Kater... Er hat den Kampf nicht überlebt. " Das waren vielleicht nicht die gewähltesten Worte, aber er wusste nicht, wie er es sonst sagen sollte. Bei dem Gedanken an ihn kamen ihm Tränen in die Augen. Das ist einfach nicht fair!, dachte er sauer.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Mi Apr 04, 2012 1:44 am

Auf einmal blieb William stocksteif stehen. Zuerst dachte er, der kleine Kater machte schlechte Scherze, aber als er die Tränen in den Augen des jungen katers erblickte, wusste William, es war purer ernst. „Er ist....” mehr brachte William nicht heraus. Er hatte es devinitiv nicht verdient zu sterben. Er war sicher ein guter Kater gewesen, und William musste schlucken, bei den Gedanken, das der Kater starb ohne einmal seinen namen gekannt zu haben. Es war schrecklich! Doch es würde bestimmt auch nichts an der lage ändern, wenn man zu viel trauert. Also beschloss William, nicht mehr an den Kater zu denken.„ Komm, erzähl mir etwas über deinen Besitzer und dein Heim.” Doch als William immernoch darauf wartete, das Titanium mit erzählen anfangen würde, musste er unwillkürlich an den verstorbenen Kater denken.....
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Mi Apr 04, 2012 5:19 am

Leyla sah den beiden Katern eine Weile hinterher, dann gähnte sie ausgiebig. Sie war müde und erschöpft und konnte ihre AUgen kaum noch offen halten. Sie legte sich hin, ihre Augen fielen zu und sie schlief ein.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Mi Apr 04, 2012 8:36 am

Blue war kurz weg gewesen und als er zu Mica zurückkehrte, saß dort eine Hündin und verartzete diese. Die Hündin war vollkommen konzentriert und Blue wollte nicht stören, weshalb er still daneben saß und sie beobachtete. Sie arbeitete lange, um die Katze zu verartzetn. Als sie fertig war, sagte blue schüchtern: "Hallo"
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Mi Apr 04, 2012 8:39 am

Leyla wurde von einer Stimme geweckt. Müde blinzelte sie und erkannte Blue, der sich neben Pfote gesetzt hatte. Leyla gähnte und sah sich um viel hat sich nicht geändert, dachte sie und musterte Blue.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Pfote    Mi Apr 04, 2012 11:45 pm

Ich sah entlich Wiliam aber lag auf einer Liege. Mein blick schweifte um her und traf Mica sie sah immer noch nicht so gut aus aber eine Wolfshündin verartezte sie warum eine Wolfshündin ich ging hin und fragte Wie heißt du mein Name ist Amadeus und was machst du Mit Mica Ich wusste zwar was sie macht aber ich wollte es einfach hören. Ich drehte mich noch einwenig damit ich wieder zu Wiliam gucken kann aber der war weg. Ich suchte Wiliam und sah ihn auch kurtz bis mich die Menge weiter schob Titanium lief neben Wiliam seinen retter ich rief Wiliam WILIAM geht es dir gut ich versuchte mich zu Wiliam zu schieben es hätte auch fast geklappt aber ich rutschte auf einer Bananenschale aus und fiel hin für eine kurze Zeitschbanne konnte ich nicht aufschtehen denn mein Kopf brummte zusehr aber die zeit reichte dass die gruppe schon ca. 5 Meter entfernt war.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 12:09 am

Titanium fand es Gut, das William nach seinem Besitzer fragte, dann musste er nicht mehr so sehr an den toten Kater denken. Er hatte ihn zwar nicht wirklich gekannt, abre er fand die Tatsache schon traurig genug.
"Also, wir haben ein ganz normales Haus", fing er an zu erzählen, "Vielleicht ein bisschen kleiner als die anderen, aber das stört mich nicht. Mein Bestitzer Jason ist 17 und nimmt mich manchmal mit beim Zeitungen austragen."
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 2:24 am

Eine Stimme riss mich aus meinen gedanken. Wie in Trance wante ich meinen Kopf und sah den Schäferhund an, der sich neben Mica gesetzt hatte. "Hallo.", antwortete ich leise und wich ein Stück zurück. In diesen Moment stieß ich mit einen der Katzen (Amadeus) zusammen. Ein unterdrückter Schrei entglitt meiner Kehle und ich machte einen Satz zur Seite. Mein Schwanz vergrub sich sofort zwischen meinen beinen und ich zitterte unkontrolliert. Vorsichtig wich ich zwei, drei Schritte zurück. Die Antwort musste der Kater irgendwo anders herbekommen. Es war mir klar, wie bescheuert das ganze aussehen musste. Ich meine, ein ausgewachsener Wolfshund, der vor einer Katze panische Angst hat?! Doch es war halt so. Bei der Katze, die ich gerade behandelt hatte, war es was anderes gewesen. Diese war krank gewesen, sehr krank. Doch dieser Kater da war quietsch-lebendig... Meine Gedanken wanderten wieder zu Tabby und ich jaulte leise auf. Mit zusammen gekniffenen Augen versuchte ich mir einzureden, dass es diese Katze nun nicht mehr gab. Sie war tot, ganz sicher.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Alle    Do Apr 05, 2012 4:14 am

Ich stand wieder auf und rannte hinter ihnen her als ich sie eingeholt hatte sah ich sofort Wiliam und Titanium sie ging so zimmlich zum schluss únd ich machte einen grossen Bogen um die Banenschale wärend ich sie aus reflex anfauchte. Wiliam endlich habe ich dich gefunden geht es dir gut oder warum taumelst du so und wer ist der Schäferhund und warrum verartztet sie Mica sei siet James und Bond so enlich warum hasst du denn nicht auf meine Rufe gehört an Titanium gewant fragte ich Wie geht es dier ich habe gehört das Wiliam dich gerettet hat was hattest du? Ich konnte einfach nicht aufhören Fragen zu stellen und ich hatte noch einige auf lager z.B. Was ist über haupt hir los, wie heißt die Wolfshündin oder Wo her ist sie gekommen etc. aber dass wussten sie bestimmt selber nicht. Ich bin müde und hunger hab ich auch geht es euch auch so hoffentlich gibt es was gutes Mir lief dass Wasser im Mund zusammen als ich ein fettes Hähndchen dachte ich fiel fast vor müdig keit hin disswegen schtolpperte ich immer. Ich wäre fast imm stehen eingeschlafen zumindestend imm laufen Ich fragte Wiliam und Titanium wie weit ist es noch ich glaube ich fall gleich.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 5:54 am

"Ich hab keine Ahnung, wie weit es noch ist. Mein Navigator ist Titanium." William lächelte zu Titanium und wahnt sich wieder zu Amadeus."Viel erfahren hab ich auch nicht, aber ich habe dich wirklich nicht gehört. War warscheinlich zu sehr in die Lage vertieft. Ist schon schrecklich,die Sache mit diesen "Nobody". Vieleicht hast du es ja noch nicht erfahren. Durch den Kampf mit Lyra ist ein Kater von uns gegangen." William blickte traurig zu Titanium und zu Amadeus. Schnell wechselte William das Thema." Weißt du noch, die ganze geschichte mit der Alten Fabrik?" William lächelte wieder zu Amadeus und begann etwas poetisch: Ich ging allein durch den Sonnenschein." William stoppte und überlegte sich einen weiteren vers." Da versucht ich hoch zu klettern über eine Stange, doch ich kletterte nicht lange." Wieder schaute William zu Amadeus und lächelte über die Vergangenheit." War schon komisch...."
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 6:23 am

"Ich hatte versucht, gegen diese Lyra zu kämpfen", sagte Titanium zu dem Kater, "Und.. Na ja, die hat halt gewonnen. William hat sich um meine Wunden gekümmert und so.." Er sah William nochmal dankbar an. "Wir sind gleich da. Noch zwei Straßen."
Er überlegte, ob er den Namen des Katers wusste, aber er fiel ihm nicht ein. "Wie heißt du nochmal?", fragte er also.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 8:49 am

Leyla sah mitfühlend zu Pfote und warf dem Kater der gerade ging einen wütenden Blick zu. Leyla stand auf, ging zu Pfote und drückte ihre Nase kurz in ihr Fell. "Hier tut dir keiner was", sagte Leyla beruhigend und hoffte, dass Pfote ihr vertrauen würde.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 10:27 am

Ich spürte, wie Leyla mir ihre Nase ins Fell drückte. Langsam öffnete ich meine Augen und sah auf den Welpen hinunter. Beschämt senkte ich meinen großen Kopf. „Tut mir Leid. Ich weiß ja, aber....” Ich verstummte kurz und setzte dann neu an: „Ich benehme mich wie eine Verrückte, oder ein kleines Baby. Ich meine, welcher Hund rennt denn schon vor einer Katze davo? Und dann auch noch ein Wolfshund!” Ein verächtlicher Unterton lag in meiner Stimme, als ich krampfhaft versuchte, meine panische Angst zu erklären, mein Zittern abzustellen und gleichzeitig keine der Katzen aus den Augen verliehren wollte. „Aber immer wenn ich eine Katze vor mir sehe, dann sehe ich Tabby. Dann ist sie wieder da....” Meine Augen wurden feucht als die Bilder dieser Nacht an mir vorbei zogen und es fehlte nicht viel und ich würde in Tränen ausbrechen.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 10:32 am

Leyla drückte sich an Pfote um sie zu trösten. "Von den drei Wolfshunden die ich heute gesehen habe bist du die netteste, außerdem hat jeder vor irgendetwas Angst, dass ist nichts schlimmes", sagte sie. Leyla vermutete, das Pfote etwas sehr schlechtes mit Katzen erfahren hatte, wollte aber nicht weiter nachfragen. Sie überließ es Pfote ob sie es ihr erzählen wollte oder nicht.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 10:45 am

Ich warf einen dankbaren Blick auf Leyla. „Du hast ja Recht...” Erneut drifteten meine Gedanken ab. Diesmal aber zu meinen Bruder. Ob der wohl vor irgendetwas Angst hatte? Vorstellen konnt ichs mir nicht. Höchstens vor Tabby. Tabby.... „Wurdest du schon mal von einer Katze attaktiert?”, fragte ich und wante mich wieder an Leyla, „Oder wurdest du schon mal fast getötet? Meine ganze Angst beruht auf diese Tabby und dieser Nacht. Es war...schrecklich. Wenn du willst, erklär ichs dir. Aber schön ist es nicht.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 10:48 am

"Von Katzen wurde ich noch nie angegriffen, aber ich wäre heute fast ertrunken und ein gutes Gefühl waqr es nicht", sagte Leyla zu mal es größtenteils meine eigene Schuld war. "Du kannst es mir ruhig erklären", sagte Leyla und sah Pfote mit schief gelegtem Kopf an.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 11:15 am

Ich nickte kurz. Mein Blick wanderte zum Horizont, als ich zu erzählen begann: „Damit du es richtig verstehen kannst, muss ich bei meiner Geburtz anfangen. Weißt du, wer Welpendealer sind? Ich kam bei so einen zur Welt. Meine sechs anderen Geschwister waren größtenteils behindert, doch das störte niemanden. Wir kamen zum Verkauf, doch niemand wollte uns haben. Die Männer hatten keine Lust, uns wieder mit zu schleppen und banden uns kurzerhand mit diesen blauen Seilen an zwei dicht aneinander stehenden Bäumen fest. Die Seile drückten uns die Luft ab und ließen unskaum Spielraum. Wir waren ohnehin schon geschwächt und die Sonne schien erbarmungslos auf uns herab. Und dann kam Tabby. Zuerst verspottete sie uns bloß, lachte uns aus und ärgerte uns. Nach einer Weile trieb sie es immer schlimmer und plötzlich griff sie meinen jüngsten Bruder an. Erbarmungslos schlug sie auf ihn ein und quälte ihn. Meine Schwester neben ihn erdrosselte sich bei dem Versuch, zu fliehen. Niemand hörte seine Schreie. Als er fast tot war lies sie von ihm ab und attaktierte den nächsten. Es war grauenvoll. Wenn einer nicht von ihr angegriffen wurde, erdrosselte er sich. Und dann....war ich dran. Diese Stelle lass ich jetzt einfach aus. Mich ließ sie im glauben, ich sei tot liegen. Ich wqr neben zwei meiner Brüder die einzige überlebnde. Nur zwei konnten noch fliehen. Mehrere tage lang lag ich halb tot da, bis mein herr mich fand....

("Welpendealer" oben ist nen link. Schaus dir einfach mal an, ich wollts nur nocht so genau erklären Wink)
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Do Apr 05, 2012 11:22 am

"Das ist ja furchtbar, ich hätte nie gedacht, das eine Katze so grausam sein kann", sagte Leyla leise und drückte sich mehr an Pfote. Leyla konnte die Angst von Pfote nachvollziehen und staunte umso mehr, dass Pfote Mica trotz ihrer Angst geholfen hatte.

(ich weiß was ein Welpendealer ist Smile )
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Fr Apr 06, 2012 1:28 am

Unbemerkt hatte Tally den beiden Hunden gelauscht (Leyla und Pfote). Irgendetwas kam ihr an der Geschichte reichlich makaber vor.. Da gab es irgendetwas ... Tabby... Dieser Name kam ihr so bekannt vor... Wo hatte sie ihn dennn schon gehört. Und generell... Diese Katzenfobie. Das war nichts neues unter der Sonne.. und doch. Sie kam nicht drauf was sie damit verband. Sie zerbrach sich den Kopf, aber verstehen konnte sie es nicht.

(Pfote: Ist es ok, wenn Tally die verbindung weiß.. bzw. nicht weiß Very Happy Also dass es ihr halt iwi bekannt vorkommt?)
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Fr Apr 06, 2012 1:36 am

Als Momo die schreckliche Geschichte der Hündin hörte fiepte sie auf. Das war einfach alles so schrecklich. Wie konnte jemand, einem anderen so viel Leid antun? Sie konnte es einfach nicht verstehen. Traurig blickte sie zu der Hündin auf und überlegte, wie sie ihr helfen könnte, aber ihr viel beim Besten Willen nichts ein.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Hafen   Fr Apr 06, 2012 10:28 pm

Ich nickt bloß. Es war mir etwas peinlich, die ganze ANgelegenheit. "Aber das ist jetzt egal. Kann mir jemand nochmal genauer erklären, was Sache ist?", lenkt ich eilends ab.

out: @Leyla: egal Wink
@Tally: gut, mach das so.
Nach oben Nach unten


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hafen   

Nach oben Nach unten
 

Hafen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» hafen von loguetown
» Hafen
» Water Seven Süd - Hafen
» Sky Schoner Hafen
Seite 10 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: >> erste Anfänge | Tierische Agenten :: Plays-
Gehe zu:  
DESIGNED BY ICEWOLF DESIGNS 2012