StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


 Câine


avatar

BeitragThema: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Sa Okt 06, 2012 6:19 am


NAME





Name: >>Mein Freund wurde Câine genannt, das rumänische Wort für Hund, und so bezeichnet er sich auch oft selbst,
fragte ihn jemand wer er sei, antwortete er nur mit: >Hund< oder >ein Hund< aber damit wollte er niemanden ärgern.
Er war einfach anders als wir, kein normaler Straßenhund<<

Titel: >>Einen Titel? Câine? Nicht wirklich.
Oder doch! Er hatte einen. Als ich ihn damals fragte, wer er ist, sah er mich nur an und sagte.>Tell me who I am<
Das ist sein Titel. Naja und einmal haben wir andere Hunde getroffen. Die nannten ihn >the lonly star< den einsamen Stern<<
Alter: >>Ich schätze mal, er ist sieben oder acht Jahre alt. Auf keinen Fall älter als zehn.<<
Geschlecht:>>Was fragt ihr eigentlich für ein Zeug? Er ist natürlich ein Rüde<<
Rasse:>>Er sieht schon irgendwie aus wie ein Rassehund. Aber ich weiß nicht welcher Art er angehört.
Aber er ist auf jeden Fall ein Kampfhund...oder ein Windhund...vielleicht sowas wie diese Greyhounds. Auf jeden Fall um einiges größer als ich. Und größer als William.<<
Krankheiten:>Nein, nicht das ich wüsste. Vielleicht irgend so eine Rassekrankheit...aber eher nicht.<<




>>Er ist, wie schon gesagt, riesig, hellbraun und hat sehr kurzes, relativ glattes Fell. Seine Schnauze ist normal lang und nicht ganz so spitz wie meine, eher kräftig. Câine ist ja auch ein Kampfhund, wenn mich nicht alles täuscht...seine Ohren stehen etwas hoch und knicken an den Spitzen nach unten, seine Rute ist dünn und relativ normal. Câines ganzer Körper ist muskulös, aber sehr mager.


Größe:>>Das weiß ich nun wirklich nicht...so ein Meter vielleicht? eins, zehn?<<
Gewicht: >>Keine Ahnung! Sorry...<<
Besonderheiten:>>Oh ja allerdings. Er gibt jedem Tier, egal ob Hund oder Katze einen eigenen Namen. Wie ihr versteht nicht was ich meine? Okay auch für Dumme mal zum Mitschreiben: Als ich zum ersten Mal auf Câine traf, nannte er mich sofort Cher Ami, das bedeutet so viel wie >Lieber Freund< für andere ist das nicht mehr als ein Titel den ich von ihm habe, aber er hat sich immer geweigert mich Nestor zu nennen. Ich war nur Cher Ami.
Als wir dann auf Will trafen nannte er ihn sofort >William, that was really Nothing<, denn er hatte grade gegen eine Gruppe Boxer gekämpft und natürlich verloren. Später wurde das dann sein Titel und Câine nannte ihn Nothing.
Wir sind schon daran gewöhnt, aber viele halten anfangs nicht viel von ihm...<<

***

Câine ist sehr ruhig. Er lässt sich nich zu irgendwas verleiten und er rastet auch nicht einfach so auch.
Für ihn scheint es nie einen Grund zu geben, wütend zu werden. Einmal habe ich gesehen wie er im Kampf gegen einen Rottweiler aufs Übelste gedemütigt wurde. Dieser Schläger ist einfach über ihn drüber gertrampelt. Aber Câine ist liegen geblieben. Erst als sich dieser Ekel lachend davon gemacht hat,
ist er wieder aufgesprungen und hat sich wendig wie ne Katze auf ihn gestürtzt. Der hat ziemlich blöd geschaut, weil Câine eigentlich für sein Ehrgefühl bekannt ist, er tötet nicht aus dem Hinterhalt. Aber töten musst er auch garnicht. Es ist einfach seine Autoriät. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie er das macht. Er kommt einfach und sieht dich an und du denkst dir nur >Mit dem kämpf ich nicht< aber zurück zum Thema. Mein Freund hat eigentlich nur diese eine Seite. Friedlich, ruhig, bestimmt.
Aber wenn er seine Familie oder seine Freunde beschützen muss, dann kämpft er bis zum letzten Blutstropfen. Er schleicht sich nicht davon wenn jemand stärker ist. Auch wenn William meint, dass ihn das warscheinlich noch umbringen wird.
Da hat er warscheinlich recht. Aber ich bin froh das Câine so ist und nicht anders, dass er nicht zu den gróßen Machos gehört die die Kleinen für sich arbeiten lassen, während sie selber mit den Fähen rumhängen. Sowas kann ich echt nicht ab. Sorry aber so ist das. Reichen euch die Infos?<<

Vorlieben und Abneigungen
>>Mhmm Vorlieben? Sich seltsam ausdrücken warscheinlich. Er hat schon ziemlich komische Eigenarten. Hatte ich ja schon erwähnt. Und aus irgendeinem Grund mas er auch Katzen... ich glaube das liegt an seiner Vergangenheit. Er kommt aus einer ziemlich reichen Familie, deswegen spricht er auch immer für uns, wenn es um was Wichtiges geht.
Was gibts denn noch über Câine..Àch ja! Er liebt seine Schwester Dog über alles. Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Und jetzt ist es auch selbstverständlich was er nicht mag. Er hat etwas dagegen wenn jemand seine Schwester bedrängt oder etwas von ihr will. Dabei hat er sogar mal Nothing angegriffen. Seine Schwester ist ihm das Wichtigste. Außerdem hasst er grundlose Schlägereien und kleine Kinder. Auch wenn er nicht nach ihnen schnappt oder sie anknurrt. Zu sowas lässt er sich nicht herab.
Außerdem hat er etwas dagegen wenn man ihn Exaltado
Stärken und Schwächen, den Erhabenen, nennt. Das war sein alter Name den er abgelegt hat. ...Aber es klingt schon irgendwie adelig, >Exaltado, the lonly star<...<<


Ängste:
>>Wie viele Fragen kommen denn noch? Nach der hier nurnoch eine?
Dann ists gut. Also Câine fürchtet sich bestimmt davor, dass seiner Schwester etwas zustößt, und er es nicht verhindern kann. Er sieht sich irgenwie als ihr Beschützer. Aber hierbei bin ich mir ganz sicher; er hat Angst vor dem Tod. Das haben wir ja alle irgendwie, oder? Mein Freund auch, er hat Angst, irgenwann überfahren oder von einem anderen Hund getötet zu werden, da bin ich mir ganz sicher!<<


>>Die Frage musste ja kommen. Also Câine hat nicht viel über seine Vergangenheit verraten. Das meiste weiß ich von Dog, seiner Schwester. Das lustige ist eigentlich, das sie die Ältere von den beiden ist. Sie kamen wie schon gesagt, warscheinlich aus einer Zucht und wurden dann an ´verschiedene Leute weiter verkauft. Dog kam erst zu einem Hotelbesitzer oder so und landete dann in einem Fischerdorf bei einer Roma Familie. Câines zu Hause war so ziemlich das Gegenteil davon. Er gehörte einem reichen Snob, der mit ihm auf die Jagd ging. Anfangs war er den anderen Adelshunden angeblich ziemlich ähnlich, aber dann hat er sich aus irgendeinem Grund geändert. Seine Hausleute haben ihn dann rausgeschmissen weil er eine Katze beschützt hat und dabei einen anderen Hund verletzte.
Câine ist eben manchmal seltsam. Naja auf der Straße haben wir uns dann kennengelernt. Ert hat eine Mülltonne umgeschmissen und mir später erlaubt auch etwas zu nehmen. Dann bin ich wieder gegangen, habe ihn aber ein paar Tage später auf dem Markt wieder getroffen, wo er von diesem Rottweiler besiegt und verhöhnt wurde. Damals nannten sie ihn noch Snob, weil er so seltsam redete. Aber nach dem Kampf war das vorbei, sie nannten ihn nurnoch kein. Niemand benutzte jemals wieder seinen Spitznamen.
Etwa eine Woche später habe ich mich entschlossen, mich ihm anzuschließen. Das-alleine-duch-die-Straßen-ziehen war für einen, den sogar die schwächste Katze oder auch nur eine Schar Spatzen vertreiben kann, einfach zu gefährlich.
Ich glaube Câine hatte auch nichts dagegen. Er wollte noch vor dem Winter die Stadt verlassen, deswegen sind wir im September losgezogen. Auf einer Landstraße haben wir Will getroffen, der grade von den Boxern, deren >Rudel< er sich angeschlossen hatte, vertrieben wurde, weil er irgendwie zu schwach war, oder so. Câine hat ihn nur angeschaut, wie er da auf der Starße saß und meinte. >William, that was really Nothing<, den Namen Will hatter er warscheinlich aufgeschnappt. Damals mochte Nothing ihn noch nicht wirklich. Aber das hat sich dann geändert, als Câine ihn vor den Hundefängern gerettet hat. Im Sommer sind wir dann schließlich in das Dorf gekomen in dem Dog lebt. Sie heißt eigentlich November, aber Câine und die meißten anderen, mich eingeschlossen, nennen sie Dog, Hündin. Ich glaube, Nothing hat sich sofort in sie verliebt, jadoch nicht gezeigt. Irgendwann hat er es ihr aber doch gesagt und Câine hat es in den alschen Hals bekommen und ist total ausgerastet. Aber dann hat er es nach ner Woche eisigen Schweigens zwischen ihm und Nothing endlich verstanden. Inzwischen ist er auch Onkel.
So zwei Monate später sind ich und er dann weitergezogen. Câine hat es einfach nicht mehr ausgehalten. Naja und dann sind wir in diese Stadt gekommen. Erst dachte ich, wir bleiben auch hier nicht lange, aber dann hatte ich diesen Unfall. Ich bin einem Fahrrad ausgewichen und auf die Straße geschlittert, direkt vor ein Auto.
Ich weiß zwar nicht genau was passiert ist, aber Alex-ein Schäferhund der hier in der Nähe wohnt.-hat gesagt, Câine hätte jeden Manschen so bittend angeguckt, als hänge sein Leben davon ab. Aber es war mein Leben um das es ging. Irgendwann hat dann jemand gesehen, wie schlecht es um mich stand, und hat uns mitgenommen.
Seid zwei Wochen lebe ich jetzt bei diesen Menschen. Câine ist vor etwa fünf Tagen gegangen.
Ich verstehe zwar, das er es in geschlossenen Häusern nicht mehr aushält, aber trotzdem vermisse ich ihn sehr.<<




Zuletzt von Câine am Do Okt 18, 2012 4:20 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Geschichtenerzähler

Spielleiter
avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Mo Okt 15, 2012 6:47 am

soweit ich es bis jetzt beurteilen kann, gefällt mir dein CB sehr gut. Er ist sehr ausfürlich und ich freue mich schon auf den Rest ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tierische-agenten-rp.forumfrei.com


 Câine


avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Do Okt 18, 2012 3:39 am

Danke, ich machs jetzt fertig, aber ich find einfach kein Bild für Câiney...TT_TT
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Nightmare

A Shadow in the Night
avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Do Okt 18, 2012 4:11 am

hmm....
hast du schon bei DevianArt oder Piqs geschaut?
Ich weiß halt nicht genau, was für einen Hund du dir vorstellst, sonst hätt ich auch was gesucht.

____________________

____________________
Ich habe so eine Sehnsucht zu sterben, denn es wäre kein Verderben. Kaum einer würd mich vermissen, ich fühle mich so innerlich zerrissen. Hass und Liebe sich umarmen, es hat keinerlei Erbarmen.
Ich hasse meine Suizidgedanken,
die ich habe Erlebten zu verdanken.
Ich will nicht mehr sein am Leben,
denn es ist nicht zum Erstreben.
Ich wünschte ich könnte ganz tief schneiden,
dann würd ich nicht mehr leiden.

Gedicht aus Stille Tränen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Câine


avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Do Okt 18, 2012 4:21 am

Ich werd schon einen finden.
Aber bei deviantArt gibts immer solche Probleme mit copyright und so...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Nightmare

A Shadow in the Night
avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Do Okt 18, 2012 4:36 am

bist du da?
also, bei Devian

____________________

____________________
Ich habe so eine Sehnsucht zu sterben, denn es wäre kein Verderben. Kaum einer würd mich vermissen, ich fühle mich so innerlich zerrissen. Hass und Liebe sich umarmen, es hat keinerlei Erbarmen.
Ich hasse meine Suizidgedanken,
die ich habe Erlebten zu verdanken.
Ich will nicht mehr sein am Leben,
denn es ist nicht zum Erstreben.
Ich wünschte ich könnte ganz tief schneiden,
dann würd ich nicht mehr leiden.

Gedicht aus Stille Tränen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Câine


avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Do Okt 18, 2012 4:39 am

nö, nicht wirklich.
Hab nur Freunde die da sind
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Nightmare

A Shadow in the Night
avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Do Okt 18, 2012 4:45 am

ok.
Der CB ist gut, mein W.O.B. hättest du Smile
Mir gefällt auch, dass er soweit ichs beurteilen kann, trotz seiner Rasse nicht irgendwie psychisch gestört ist.
In anderen Foren sind Kampfhunde nur immer so schrecklich verrückt, aber egal ^^
Fehlt nur noch das Bild, aber das könntest du sonst auch nachreichen.

____________________

____________________
Ich habe so eine Sehnsucht zu sterben, denn es wäre kein Verderben. Kaum einer würd mich vermissen, ich fühle mich so innerlich zerrissen. Hass und Liebe sich umarmen, es hat keinerlei Erbarmen.
Ich hasse meine Suizidgedanken,
die ich habe Erlebten zu verdanken.
Ich will nicht mehr sein am Leben,
denn es ist nicht zum Erstreben.
Ich wünschte ich könnte ganz tief schneiden,
dann würd ich nicht mehr leiden.

Gedicht aus Stille Tränen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Câine


avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Sa Okt 20, 2012 1:30 am

Ich finde einfach dass zu dem Hund, den ich mir als Câine vorstelle, keine Aggression passt.
Er ist eher ein Philosoph oder Dichter.
Ich mag diese Art von Chara i-wie.

Naja...bei Bildern bin ich ziemlich...seltsam.
Aber ich habe ein Foto von ihm, kann ich ja mal hochladen.

Und für dich persönlich Nightmare: Câine wird Nightmare im Roleplay Nox-Sol[Nachtsonne] nennen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Nightmare

A Shadow in the Night
avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Sa Okt 20, 2012 2:07 am

cool.
Nox-Sol, klingt schön Smile
Ich würde sagen: Angenommen Smile

____________________

____________________
Ich habe so eine Sehnsucht zu sterben, denn es wäre kein Verderben. Kaum einer würd mich vermissen, ich fühle mich so innerlich zerrissen. Hass und Liebe sich umarmen, es hat keinerlei Erbarmen.
Ich hasse meine Suizidgedanken,
die ich habe Erlebten zu verdanken.
Ich will nicht mehr sein am Leben,
denn es ist nicht zum Erstreben.
Ich wünschte ich könnte ganz tief schneiden,
dann würd ich nicht mehr leiden.

Gedicht aus Stille Tränen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Câine


avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Di Okt 23, 2012 4:58 am

Toll das es dir gefällt.
Seine Eigenart hat er ja eigentlich von mir Embarassed Very Happy
Manche mögen das i-wie nicht -.-
Aber ich lad das Bild von ihm jetzt hoch.
Ihn gibts ja wirklich, auch wenn er warscheinlich anders heißt...<3
Darf ich schon anfangen? Eigentlich müsste ja noch wer bestätigen, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Nightmare

A Shadow in the Night
avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Di Okt 23, 2012 5:45 am

denke schon Smile

____________________

____________________
Ich habe so eine Sehnsucht zu sterben, denn es wäre kein Verderben. Kaum einer würd mich vermissen, ich fühle mich so innerlich zerrissen. Hass und Liebe sich umarmen, es hat keinerlei Erbarmen.
Ich hasse meine Suizidgedanken,
die ich habe Erlebten zu verdanken.
Ich will nicht mehr sein am Leben,
denn es ist nicht zum Erstreben.
Ich wünschte ich könnte ganz tief schneiden,
dann würd ich nicht mehr leiden.

Gedicht aus Stille Tränen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Câine


avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Di Okt 23, 2012 5:54 am

okay, könnte er später so ne Art "Surensicherer" sein?
Und bleibst du noch on?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Teek

Gefangener Rächer
avatar

BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   Do Okt 25, 2012 4:46 am

Mein WOB hättest du auch Wink

____________________

____________________
ALONE WITH MY HATE

FIGHTING FOR EVERY IMPORTANT THING OF MY LIFE
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]   

Nach oben Nach unten
 

Câine, aus der sicht von Nestor[italienisches Windspiel]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Aus der Sicht eines Verlassers!
» Trennung aus Sicht des Verlassenden - auch nicht einfach...
» Aus der Sicht der 'Schlussmacher'?
» Das merkwürdige Verhalten der Verlassenen i.d. Trennungszeit
» Vermisst der "Gegangene"?
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Agents :: Caine [Promenadenmischung | Rüde]-
Gehe zu:  
DESIGNED BY ICEWOLF DESIGNS 2012