StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Einkaufsmeile

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Einkaufsmeile   Do Feb 09, 2012 9:05 am

So schnell wie sie konnte rannte sie um die nächste Ecke. Beinahe wäre sie in einen dunkelhaarigen Mann gerannt,der eilig um die Ecke lief. Sein Aktenkoffer schaukelte hoch und runter und Momo nahm nur noch die Worte, Ja ich komm ja gleich, und, Zur Seite dummer Köter, Schnell wich sie einem gezielten Tritt aus, doch sie war zu spät. Die spitze eines lackierten Schuhs traf sie voll in der Seite. Mit einem aufjaulen flog sie zur Seite und schlug mit der Schulter auf den Boden. Als sie sich umblickte war der Mann schon verschwunden. Was wollte sie eigentlich hier. Sie hatte doch eigentlich in irgendeinen Park gewollt, doch jetzt... Jetzt war sie in irgendeinen Teil der Stadt gerannt und wusste nicht mehr wo sie war. Mit einem Seufzer setzt sie sich hin und holte tief atem. Seit ihr Herrchen immer Alkohol getrunken hatte. War er nicht mehr der selbe. Momo konnte ihn zwar noch nie so richtig leiden aber dann. Ja dann war er zu wiet gegangen. Mit enstetzen erinnerte sie sich an das zornige Gesicht und wie er sie angebrüllt hatte... Sie schüttelte den Kopf um die Gedanken, die wie eine lästige Fliege um ihren Kopf flogen, zu vertreiben. Doch es war zu spät. Der Schmerz war noch zu frisch. Er hatte sie am Halsband gepackt und rausgeschmissen. Dann hatte er geschrien: Komm mir ja nie wieder unter die Augen
Traurig blickte Momo ins leere. Eine richtige Familie.. Ja das wärs. Wie sehr beneidete sie doch alle die ein Dach überm Kopf haben und einen Menschen der ihn liebt. Momo schluckte und stand dann langsam auf um sich einen Unterschlupf für die Nacht zu suchen


Zuletzt von Momo am Fr Feb 10, 2012 9:59 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Einkaufsmeile   So Feb 12, 2012 8:43 am

Fabio, wir spielen orstgetrennt, du bist irgendwie an zwei oder drei Orten geichzeitig, das geht nicht. Außerdem musst du schreiben, wohin du gehst oder woher du kommst, sonst kennen sich die Admins nicht aus... und auch sonst keiner!
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Momo   Di Feb 21, 2012 9:32 am

DIe Nase in den Wind gehalten tapste Tally durch eine schmale Gasse. Sie hatte den Geruch von Fleisch in der Nase und den Gedanken auf neue Agentenmitglieder im Kopf. Da! Ein Geräusch. Ein Mann kam um die Ecke. Das Handy fest ans Ohr gepresst. Doch er beachtet sie nicht, ging einfach weiter. Vorsichtig lief sie weiter. Sie wurde das gefühl nicht los das irgendetwas nicht stimmte. Irgendetwas war falsch.... Doch sie kam nicht darauf was es war. FLUTSCH Tally klatschte voll auf die Nase. Ein wenig verwirrt rappelte sie sich auf und blickte auf den Boden. Da lag eine Bananenschale. Mensch,dachte sie und schüttelte den Kopf das kann echt nur mir passieren. In Gedanken immer noch an ihre Spektakulärsten UNfälle denkend stieß sie gegen etwas (für ihre Verhältnisse) großes. Erschrocken blickt e sie auf und blickte in das ängstliche Gesicht eines jungen Hundes.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Tally   Di Feb 21, 2012 9:45 am

Als Momo ein lautes Flutsch hörte fuhr sie herum und sah zu ihrem erstaunen einen kleinen schwarzen Hund auf der Nasee ligen. Während dieser sich aufrappelte betrachte Momo einen Zahn, der Aus dem Unterkiefer des Hundes ragte und ihm ein gefährliches aussehn verlieh. Inzwischen kam der Hund immer näher. Momo trat ungeschickt ein paar Schritte zurück. Doch es war zu spät der kleine Hund lief voll in ihren Bauch und hob verwundert den Kopf. Momo sänkte den Kopf und fragte vorsichtig: Wer bist du?
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Momo   Di Feb 21, 2012 9:48 am

Ich heiße Tally und du? Tally betrachtet neugierig den Hund. Wie oft ihn solchen Situationen bedauerte sie es, dass ie so klein war. Doch manchmal hat es auch seine Vorteiledacht sie und lenkte ihre aufmerkd´samkeit wieder nach oben, zu dem Kopf.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Sein nächstes Opfer und Momo   Di Feb 21, 2012 10:34 am

Ha, hab ich dich... Der große Kopf eines Wolfshund spähte um die Ecke. Ein hämisches Grinsen verzerrte sein Gesicht. Das wird einfacher als einfach. Bond duckte sich und schlich vorsichtig um die Ecke. Du gehörst mir, du gehörst sowas von mir..., knurrte er leise während er sich der kleinen Hündin näherte. Mit einen Mal stutzte er. Tally war nicht alleine. Eine andere Hündin stand vor ihr. „Mist!” James Worte kamen ihm in den Sinn. Und wehe du vermasselts es wieder. Du darfst dich durch nichts und niemanden ablenken lassen. Hörst du! Durch NICHTS UND NIEMANDEN! Talky zu entführen ist einfacher als einfach. Die ist noch tollpatschiger als du... Bonds Augen verengten sich zu schmalen Schlitzen. Er würde James zeigen, dass er nicht tollpatschig war! Wütend trat er einen Schritt vor. Plötzlich rutschte der Boden unter seiner einen Pfote weg. Mit einen lauten Rumms ging der große Wolfshund zu Boden. Etwas benommen blieb er liegen, bevor er sich erhob und den Kopf schüttelte. Mit geschürften (oder wie das nochmal heißt) starrte er die Bananenschale an, auf der er ausgerutscht war. „Blöde Banane!”, fluchte er wütend. An Tally und die andere Hündin dachte er nicht mehr. Zu sehr befasste er sich damit, die Bananenschale wütend anzustarren...
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Tally, Bond   Fr Feb 24, 2012 4:28 am

Was war das? erschrocken fuhr Momo zusammen. Vorsichtig blickte sie sich um. Sie war sich sicher das sie gerade einen Knall gehört hatte. Fragend schaute sie zu Tally.
Ein leises aber doch vernehmbares Knurren kam aus der der linken Gasse. Automatisch tellten sich ihre Nackenhaare auf und sie bleckte die Zähne. Tally, die neben ihr stand duckte sich, als wolle sie den Angreifer (ween es einer war) anspringen. Irgendetwas sagte Momo das da etwas nicht stimmte. Ein eiskalter Schauer lief iihr den Rücken runter und sie trat unweigerlich einen Schritt zurück.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Momo,Bond   Fr Feb 24, 2012 4:46 am

Tally schnüffelte. Es roch nach.. Hund. Wer war dort? UNd: Was wollte er... Tausend fragen schossen ihr durch den Kopf und noch mehr antworten. EInige unangenehmer als die andere. Vorsichtig trat sie einen Schritt vor. Kurz überlegte sie doch dann siegte die Neugier. Vorsichtig schlich sie um die ecke.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Einkaufsmeile   Fr Feb 24, 2012 5:51 am

Mit gespannten Muskeln starrte Bon auf Tally hinunter: Hab ich dch...

(sorry, etwas kurz)
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Bond,Tally   Fr Feb 24, 2012 6:26 am

Tally fiepste ensetzt als sie erkannte wen sie vor sich hatte. Sie wusste, dass sie keine Chance gegen ihn hatte. Hektisch blickte sie sich um. Es musste doch irgendetwas geben wo sie sich verstecken konnte.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Einkaufsmeile   Mo Feb 27, 2012 9:44 am

Hier geblieben, Fräulein!, knurrte Bond und senkte seinen riesigen Kopf. „Du kommst jetzt erstmal mit.” Seine Zähne packten Tallys Geschirr und rissen due scwarze Hündin hoch. „Sah tschüss zu deiner Freundin”, nuschelte er
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Bond   Mi Feb 29, 2012 9:17 am

Erschrocken fiepste Tally auf, als sich die scharfen Zähne des Riesenhundes um ihr geschirr schlossen. Doch nachdem sie sich nach kurzer Zeit gefasst hatte fing sie an um sich zu treten. Ihre Krallen trafen Bond auf die Nase. Doch das Geschirr drückte ihr auf die Kehle. Tally hustete und versuchte ihr Gewicht so zu verlagern, dass ihr Gewicht nicht mehr auf ihren Hals drückte. Doch es gelang ihr nicht. Langsam wurde sie müde. Tally versuchte verzweifelt ihre Pfote zwischen Halsband und Fell zu bringen. Vor ihren Augen tanzten bereits bunte lichter. Sie atmete noch einmal tief ein. An den Rändern ihres Blickfeldes fing es an zu flackern.
Ein Atemzug.
Ihre Kehle brannte.
Noch ein Atemzug.
Ihr blickfeld wurde kleiner.
Sie keuchte.
Schwarze Punkte überall.
Sie bekam keine Luft mehr.
Dunkelheit...
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Einkaufsmeile   Do März 01, 2012 6:32 am

Tally erschlaffte. Bond lockerte besorgt den Griff. Schließlich sollte sie ja nicht sterben, so hatte ihm der Boss eingeflöst. Blitzschnell drehte er sich um. Jetzt musste er nur noch zum HQ und niemand könnte sagen, er hätte es nicht einmal geschafft, einen kleinen Hund zu entführen.
Bond hob triumphierend den Kopf. Ha, denen würde er es aber zeigen... „Uff!” Mit einen Mal fiel der große Hund erneut der länge nach hin. Eilends rappelte er sich wieder auf, schnappte Tally und starrte noch einmal böse die Bananenschale an, bevor er verschwand...
--> HQ der Bösen, geheime Räume

(sorry, meine werden immer kürzer. Du kannst allerdings schon mal mit James dort posten)
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Tally, Bond   Di März 06, 2012 9:21 am

Momo stand wie erstarrt in der Gasse und starrte ungläubig auf den Gang in dem der riesen Hund mit Tally verschwunden war. Völlig unfähig sich zu bewegen atmete sie ersteinmal tief ein um zu bemerken, dass sie bis jetzt die Luft angehalten hatte. Was soll ich jetzt machen? dachte sie verzweifelt. Der eine Teil in ihr wollte sofort hinter dem Hund herennen und Tally befreien, doch der logischdenkende Teil in ihr hielt sie zurück. Ich kann jetzt nit einfach so irgendwo hinrennen. Selbst wenn ich sie jetzt noch finden würde, hätte ich keine Chance gegen diesen Kampfhund. Langsam machte sich völlige verzweiflung iinn ihr breit. [/i]Was soll ich tun. Hilfe. HILFE den letzten Teil hatte sie laut in die Dämmerung geschriehen. Die Sonne war schon hinter den Lgerhäusern in eineíger Entfernung verschunden. Ein kühler Luftzug strich durch die Gasse. Eine Gänsehaut lief ihr den Rücken runter. Sie war beunruhigt. Erst jetzt realisierte Momo das eben geschehen richtig. Sie ist entführt worden. ENTFÜHRT! Das ist doch völlig absurd. Warum sollte ein Hund einen anderen einfach so entführen. Ihre Gedanken fingen an einfach so in ihrem Kopf rum zu schwirren. Sie konnte keinen klaren Gedanken fassen. Je mehr sie es versuchte, desto schwieriger fiel es ihr überhaupt einen anständigen Satz zu formulieren.
HILFE!!!
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Momo (Blue?)   Mi März 07, 2012 7:10 am

--> PEST. Haupteingang

Little Princess war ohne Umweg aus dem HQ gestürmt, als sie das Notrufsignal gehört hatte. Auch wartete sie nicht erst auf Blue. Entweder kam die Schäferhündin mit oder sie blieb im HQ...
Littles Atem rasselte. So schnell ihre kleinen Beine sie trugen raste sie die verlassene Einkaufsmeile entlang. Ihr Blick wanderte suchend umher und blieb an einem kleinen Welpen hängen. „Hey du, was ist passiert? Wo ist Tal...äh, ich meine, dein Besitzer? Hast du gerufen?” Mist, jetzt hätte sie sich in der Eile fast versprochen! Nach Atem ringend stoppte sie vor der Kleinen und sah sie freundlich, aber aufgeregt an. „PEST ist zu Stelle!”, fügte sie dann überflüssigerweise noch hinzu.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Little Princess   Mi März 07, 2012 7:59 am

Verdattert starrte Momo auf den winzigen Hund vor sich. Fals es möglich war, die ser Hund war noch kleiner als Tally.
Aber was bitteschön war PEST?? War das nicht so eine Seuche??? Wenn Momo das richtig verstanden hatte, hatte der Hund vor ihr nach Tally gefragt.. Ich ähh, stotterte sie. Momo ! jetzt fang dich mal wieder! Herrchen. Sie hat nach deinem Herrchen gefragt. Los sag was.
Ich nun ja ich äh.. hab ich Herchen nicht! Klasse. jetzt bekomm ich noch nicht mal einen anständigen Satz auf die Reihe
Also nochmal: Ich habe kein Herrchen schüchtern fügte sie hinzu: Also falls du mit Tally eine kleine schwarze Hündin meinst... Die ist gerade hier vorbei gekommen.. Aber... sie... Nun .... ach.... Also... ich .... sie... da kam ein großer Hund.... und.... er... er hat sie gepckt.... und... sie ist weg!
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Little Princess, Momo   Do März 08, 2012 4:14 am

Out: Blue ist ein ER! xD

In: Blue lief der kleinen Hündin hinterher. Manchmal überholte er sie, wartete aber, wenn er nicht wusste, wie es weiterging. Er fragte sich, warum Princess auf einmal so aufgeregt losgestürmt war. Dann blieb sie vor einer anderen Hündin stehen und fing an irgendwass rumzureden. Und die andere Hündin stotterte irgendeine Antwort. Blue verstand nur Bahnhof. Wer war Tally? UNd warum war sie entführt worden? Blue saß einfach schweigend daneben und wartete, was sie weiterreden würden.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Blue, Little Princess   Do März 08, 2012 6:28 am

Erschrocken zuckte Momo zusammen, als sie den großen Schäferhund sah. Doch sie fing sich schnell wieder. Ich.. wir ... ich muss Tally helfen..aber ich weiß nicht wie könnt ihr mir sagen was ich tun muss? Momo kam sich reilich blöd vor. Aber ihre Gedanken kreisten immer noch um die kleine schwarze Hündin. Wie nett sich gewesen war und wie schaurig es ausgesehen hatte, als der große Hund sie im Maul gehalten hatte. Sie schüttelte sich und der Gedanke daran, ihr zu helfen wurde immer stärker. Ich muss doch irgendwas tun. Flehend blickte sie von einem Hund zum anderen.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re:Einkaufsmeile   Sa März 10, 2012 2:47 am

Luna schlenderte die Straße entlang.Es war ziemlich voll hier.Überall liefen eiliege Menschen herum.Viele mit vollen Einkaufstüten.Luna war langweilig.Johanna,lunas besitzerin,war wie so oft den ganzen Nachmittag beim Turnen und hatte auch wie so oft keine zeit für Luna.An diesen Nachmittagen streunte die junge Hündin
eigendlich im Park herum aber dazu hatte sie heute keine lust gehabt. Sie war in richtung Einkaufsmeile gegangen.Sie wusste nicht wieso aber irgentwie hatte sie
das gefühl gehabt dort würde schon irgendetwas interessantes lossein.Durch einen schrei schreckte sie aus ihren gedanken auf.Luna lief schnellen schrittes in die richtung aus der der Schrei gekommen war.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Einkaufsmeile   Di März 13, 2012 5:23 am

-upps, sorry.

Little Princess hörte angestrengt zu und versuchte sich ein Bild davon zu machen, was denn nun passiert war. „Langsam....also, wie sah diese Tally denn aus? Klein, schwarz; große wuschelige Ohren und ein hervorstehender Zahn? War sie etwas, ähm....tollpatschig?” Sie zwang sich zur Ruhe. Blue war ihr nach gekommen, aber ihre Konzemtration war gerade ganz bei dieser Hündin.
In diesen Moment bemerkte sie eine weitere Bewegung und sah sich ungewollt um. Ein kleiner Colli näherte sich ihnen. „Noch ein Zeuge?

Spam
Argh, irgendwie fehlt mir für sie grad total die Motivation, sorry
Spamende
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Little Princess, Blue   Di März 13, 2012 8:52 am

Ähm... Sie war.. sieh sah genauso aus wie du sie grad beschrieben hast. Klein. Schwarz mit abstehenden Zahn. Sie ist auf einer Bananenschale ausgerutscht...UNd dann kam dieser große Hund. Er hat geknurrt. Tally ist hin und der hat sie einfach gepackt und weggeschleppt. Ich hatte überhaupt keine möglichkeit zu reagieren... Wir müssen ihr helfen... Momo schaute flehend in die schwarzen Augen der kleinen Hündin.

Spam
Ich komm grad iwi net in Momo rein. Also wundert euch nich über den kurzen Post....
Spamende
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re:Einkaufsmeile   Mi März 14, 2012 3:52 am

Luna war inzwischen an einer Straßenecke angekommen wo drei Hunde standen.
"Hallo", sagte sie schüchtern,"Ich habe hier einen schrei gehört und bin so schnell wie ich konnte hergekomen.Ist denn etwas...passiert?"
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Einkaufsmeile   Do März 15, 2012 5:07 am

Blue bemerkte die Colli-Hündin auch und beobachtete sie kurz. Sie schien sehr schüchtern. Sie war etwa so groß wie er selbst. "Hallo" grüßte auch er sie. Dann fragte sie, ob etwas passiert sei. "Ja, eine kleine schwarze Hündin ist entführt worden. Ich bin übrigens Blue, das ist Little Princess" er zeigte auf die kleine Hündin " und wir, oder besser gesagt sie, sind Agenten von P.E.S.T. und wollen sie retten. Und wer bist du?" Er dachte gar nicht daran, das es vielleicht blöd war, irgendeinem Fremden alles über sie zu verraten.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Einkaufsmeile   So März 18, 2012 3:42 am

Little Princess legte den Kopf zur Seiteund versuchte nachzudenken. „Hey, Blue. Willst du dich mal kurz um, ähm....die Colli-Dame kümmern? Vielleicht weißsie was. Ich befrage dann mal die andere Dame hier.”, schlug sie schließlich vor und wante sich wieder an die Kleine. „Also, nun mal von Anfang an. Warum bist du hier her gekommen? Und bitte lass nicht das kleinste Detail aus.

-argh, schlechter gehts nicht! Sorry, dass ihr so lange warten musstet, aber ich war auf Konfifreizeit ...
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Little Princess   Mo März 19, 2012 7:18 am

Also ich lief hier entlang. Dann tauchte die schwazre Hündin auf. Wir unterhielten uns kurz und dann hörten wir ein scheppern. Tally schlich um die Ecke um zu sehen, was dort sei. Ich hörte nur ein kurzes jaulen und dann tauchte ein großer Hund, der aussah wie ein Wolf, auf. Mit Tally im Maul. Der HUnd sprang in die sie zeigte nach rechts Richtung davon...Mehr ist nicht passiert..
Traurig blickte sie zu der kleinen Hündin.
Nach oben Nach unten


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einkaufsmeile   

Nach oben Nach unten
 

Einkaufsmeile

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: >> erste Anfänge | Tierische Agenten :: Plays-
Gehe zu:  
DESIGNED BY ICEWOLF DESIGNS 2012